Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Verkaufspferde
FÜRST ASCHENBECK

Rappe, Old, geb. 2017, Wallach, ca. 170 cm
von Fürst Wilhelm-Wolkenstein II-Matcho AA

 

Sportlich aufgemachter Glanzrappe vom Top-Vererber Fürst Wilhelm mit Top-Grundgangarten-Qualität und tollen Charakter-Werten. Dieser Nachwuchssportler besitzt einen stets sicher schreitenden Schritt und eine tolle Bergaufgaloppade und schöne Trabmechanik. Ganz besonders ragt seine super Arbeitseinstellung und Rittigkeit heraus. Rundum ein klasse Kerl, der alles mitbringt, was ein Zukunfts-Dressurpferd braucht.

Sein Vater Fürst Wilhelm wurde 2017 vom Oldenburger Verband als VTV-Dressurhengst des Jahres ausgezeichnet. Er komplettierte den von Hengsten geforderten Leistungsnachweis über die Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes und war siegreich bis Intermédiare I. In den letzten Jahren gelangen dem großformatigen und faszinierend aufgemachten Fürst Wilhelm zahlreiche Schlagzeilen. Im Herbst 2014 wurden in Redefin die ersten beiden Söhne gekört, darunter der brillant typierte Reservesieger Fürst William HC, inzwischen hochdekoriert als Landes- und Bundeschampion und 2020 als Achtjähriger unter dänischer Flagge bereits siegreich in Intermédiaire I. Der Fürst Wilhelm-Sohn Furtwängler war mit 135.000 Euro die gefeierte Preisspitze der 83. Herbst-Elite-Auktion in Vechta und brilliert nun in Spanien in der schweren Klasse. Aus den bisher insgesamt neun gekörten Söhnen des Fürst Wilhelm sticht Fair Game besonders heraus. Als ehemalige Fohlenpreisspitze (100.000 E) und HLP-Sieger stellte er in 2020 den für 800.000 E zugeschlagenen westfälischen Siegerhengst. Die Fürst Wilhelm-Nachkommen stehen klar im strahlenden Typ des Vaters und glänzen durch Bewegungsstärke bei optimalen Rittigkeitswerten, zahlreiche fassen in hoher Zahl mit ihrer unnachahmlichen Einstellung in der schweren Klasse im Dressurviereck Fuß.

Auch die Mutter von Fürst Aschenbeck hat schon herausragendes gebracht: Ihre Belissimo M-Tochter Belloona zählt in den USA zu den erfolgreichsten Nachwuchs-Dressurpferden mit zahlreichen St Georges-Siegen.

Aktueller digitaler Röntgentüv liegt vor.

Fürst Aschenbeck- Top-Nachwuchssportler in lackschwarz!

VIDEO



 

Pedigree
FÜRST WILHELM FÜRST HEINRICH FLORESTAN
DAWINA
LADY SCARLETT SANDRO HIT
LADY DEVINJA
WENECIA WOLKENSTEIN II DONNERHALL
GRANATE
MELODIE MATCHO AA
St.Pr. GINA
  •  
  • Übersicht
  • weiter
Index Deutsch English Español